D'KonschtKëscht logo

Wie kann man magische Augenblicke einfangen?

nouvelle image

Die Ziele des lothringischen Workshops waren: Beobachten, Zuhören, unsere Aufmerksamkeit dem Realen zuzuwenden, um dessen „magische Momente" festzuhalten. Diese vergänglichen Momente wurden mit einer Kamera oder mit einem Handy aufgenommen, an einem Schnittplatz bearbeitet und im Rahmen eines Videoworkshops, der von einen Künstler geleitet wurde festgehalten.

Musik: Al Bowly – GUILTY
3'min 10 - 1931

Leitung:
Julien DAUBIGNY

Organisation:
Les Yeux de L'Ouïe

 

Wie erstelle ich ein Musikvideo?

dscn1751

Das Ziel dieses Workshops war es, einen Einblick in die verschiedenen Aspekte der Entstehung eines Musikvideos zu verschaffen. Die Teilnehmer haben an den verschiedenen Entwicklungsphasen der Dreharbeiten eines Videos aktiv teilgenommen: das Schreiben des Drehbuchs, den Umgang mit einer Kamera und die Realisierung eines Musikvideos. Das vorgegebene Thema erlaubte es ihnen, ihre Phantasie zu nutzen, um einen magischen Moment zu schaffen und ihn in Bildern festzuhalten.

Musik: Mount Stealth - TORTUGA
4'min11 - 05/2011

Leitung:
Linda BLASCHETTE

Organisation:
CIGS Archipel asbl mit der Unterstützung des CNA und des CIGL Esch

Wie bearbeite ich ein Musikvideo?

w.montage

Während dieses Workshops haben die Teilnehmer alle Schritte der Montage eines Musikvideos erlernt:
-Digitalisierung und Organisation der Dateien
-Entwurf der Montage auf Papier,
-Realisierung der Montage,
-Analyse und Korrektur, Aufnahme pro Aufnahme.
Die Bilder wurden aufgenommen während des Workshops «Realisierung eines Musikvideos» von Archipel asbl.

Musik: Mount Stealth - TORTUGA
4'min11 - 05/2011

Leitung:
Linda BLASCHETTE, Anne SCHROEDER

Organisation:
CNA mit der Unterstützung von Archipel asbl