D'KonschtKëscht logo

DAS PROJEKT

D'Konschtkëscht (Bilder-Kiste) ist ein grenzenübergreifendes Netzwerk das die Video Kunst und seine Künstler in der Grossregion fördert. Jeden Monat präsentieren wir das Werk eines Artisten an öffentlichen Ausstrahlungsorten in Luxemburg, der Lorraine, im Saarland und in Rheinland-Pfalz.

D'Konschtkëscht wird in enger Zusammenarbeit von den Kulturellen Förderern der Grossregion produziert : Centre d'Initiative et de Gestion Local (CIGL) d'Esch-sur-Alzette, CNA, Les Yeux De L'Ouïe, das Saarländische Filmbüro und die TUFA.

D’KONSCHTKËSCHT

D'Konschkëscht ist eine Holzbox (ca. 2m x 1m) mit einem Flachbildschirm, in der jeden Monat ein neues Video eines Videokünstlers aus der Großregion gezeigt wird.
Die Boxen können an vierzehn öffentlichen Orten in der Großregion besucht werden. D'Konschtkëscht ist ein Projekt vom CIGL Esch-sur-Alzette asbl.

VIDEO ANRUF

Dokument verwendet werden (pdf)

D’KONSCHTKËSCHT präsentiert im Dezember 2016

https://vimeo.com/191937901

DAS VIDEO: United Bubbles

(0'58 min – 2013)
Genre: Videokunst

Universal Declaration of Human Rights, read in German, French, English and Chinese

Der Artist: Frank Gerlitzki

Frank Gerlitzki is an artist, gallerist, curator and humanist with a long time experience in social practice, relational aesthetics and multidisciplinary approach. After having founded the gallery Espace ApArt in Luxembourg, a physical space for dialogue and cultural exchange that brought together artists of different countries for several years, he went travelling for a while in search of a "different space" and stopped in China.

Since then he has worked from there in collaboration with the independant space Sabaki, OCT Shenzhen, the Guangzhou Art Academy and mostly with various artists and the "local people" he is so fond of since his arrival.

Frank Gerlitzki is a composer of colours, objects, tastes, sounds, senses, stories and worlds.

Showed his work in numerous exhibitions and art-events in Luxembourg, Belgium, France, Germany, Switzerland, Italy, Greece, Poland, Morocco, Spain, Korea, China, Mexico, Austria, the United States and the United Kingdom.